Alles Wissenwertes über Laminatboden

Was ist Laminatboden?

 

 

 

Obwohl auch der Hartboden zu über 90 Prozent aus Holz besteht, weiß er sich sogar gegen Zigarettenglut und spitzen Absätzen zur Wehr zu setzen. Schlag- und abriebresistent, leicht in Schuss zu halten, hitze- und lichtbeständig und preiswert: der Laminatboden ist eine gute Wahl.

Auch für harte Fälle

Könnten Sie auf den ersten Blick einen echten Holzboden von einem Laminatboden unterscheiden? Ein Tipp: Die geringe Aufbauhöhe ist unter anderem ein Hinweis auf den Laminatboden. Die Vorzüge des Premium-Laminatbodens liegen auf der Hand: Von der einfachen Verlegung ganz ohne Leim, seiner Langlebigkeit, Unempfindlichkeit, bis hin zur erweiterten Garantie von 20 Jahren. Allergiker können durchatmen: Hausstaubmilben & Co. haben hier keine Chance. Der Laminatboden enthält ausschließlich einwandfreie, unbedenkliche Stoffe und verbreitet so ein gesundes Wohnklima.

Wir haben es schon erwähnt: Laminat besteht zum größten Teil aus Holz. Aber nicht nur. Die besonders widerstandsfähige, melaminhaltige Deckschicht wird zusammen mit dem Dekor zu einer extrem robusten Oberfläche gepresst. HDF ist quellvergütet, Feuchtigkeit tut sich also schwer. Der Gegenzug an der Unterseite sowie die Trägerplatte sorgen für Formstabilität. So verziehen sich die Platten nicht und Sie haben lange Freude am neuen Boden.

HolzMaxx
Nidermattstrasse 10
5037 Muhen
Tel. 062 842 01 01
Fax 062 842 05 05
info@holzmaxx.ch